Die sieben Lebenssäulen bei Burnout: Dein Job und deine AnerkennungDie erste Lebenssäule heißt "Job und Anerkennung" und beschäftigt sich mit der Frage: Wie wohl fühle ich mich in meiner derzeitigen Arbeitsituation? Was ist meine Aufgabe? Wie wichtig ist mir Anerkennung?
Mehr Informationen
Die sieben Lebenssäulen bei Burnout: Dein Geld und Deine GüterBei der zweiten Lebenssäule geht es um deine finanziellen und materiellen Güter. Wieviel Geld hast du? Wieviele Güter besitzt du? Wieviel konsumierst du und was brauchst du tatsächlich im Leben?
Mehr Informationen
Die sieben Lebenssäulen bei Burnout: Dein soziales UmfeldDie dritte Lebenssäule widmet sich dem Bereich "Soziales Umfeld". Damit sind alle Menschen gemeint, die in deinem näheren Umfeld sind: Partner, Freunde, Familie, Kollegen etc.
Mehr Informationen
Die sieben Lebenssäulen bei Burnout: Deine GesundheitDie vierte Lebenssäule heißt "Gesundheit" und geht der Frage nach: Was ist Gesundheit überhaupt für dich und wie hältst du dich langfristig gesund? Wo fängt bei dir Gesundheit an?
Mehr Informationen
Die sieben Lebenssäulen bei Burnout: Deine FreizeitDie fünfte Lebenssäule heißt "Freizeit" und wirft die Frage auf: Wie und wo kannst du eigentlich Kraft tanken? Woraus schöpfst du deine Kraft? In dir und außerhalb von dir. Weißt du das?
Mehr Informationen
Die sieben Lebenssäulen bei Burnout: Deine WerteDie sechste Lebenssäule heißt "Werte" und beschäftigt sich mit den Fragen: Nach welchen Werten lebst du? Welche Werte sind dir persönlich wichtig? Kennst du deine Werte überhaupt?
Mehr Informationen
Die sieben Lebenssäulen bei Burnout: Dein Lebensentwurf.Die siebte Lebenssäule heißt "Lebensentwurf" und widmet sich der Frage: Wie und wo möchte ich eigentlich leben? Hast du eine Antwort darauf? Lebst du diesen Bereich oder redest du davon?
Mehr Informationen
Auf welchen Säulen steht mein Leben? Sind sie wackelig oder stabil?Du hast gerade nur noch "Baustellen" in deinem Leben und weißt nicht mehr, was du zuerst angehen sollst? Lies hier, wie "Baustellen" zu Lebenssäulen werden und wie du sie stabilisierst.
Mehr Informationen
Jetzt zum Inspirationsletter anmelden: