Ich suche dich!

  • Du hattest bereits einen Burnout?

  • Du verstehst rückblickend deinen Burnout als Geschenk?

  • Du lebst seit deinem Burnout ein anderes Leben als vorher?

  • Du kannst deine Burnouterfahrung zu dir nehmen und annehmen?

  • Du kannst dir vorstellen, deine Geschichte öffentlich zu erzählen?

Mit der Kampagne ZEIGE GESICHT suche ich Menschen wie dich, die bereit sind, ihre persönliche Burnouterfahrung zu teilen. Ich suche keine Selbstdarsteller, sondern Menschen, die tatsächlich einen Burnout gehabt haben, die einen steinigen Weg hinter sich haben und deren Leben sich mit dem Burnout verändert hat.

Warum ich dich suche?

Ich möchte das Thema Burnout enttabuisieren, indem ich darüber informiere und verschiedene Perspektiven und Burnouterfahrungen aufzeige. Dazu brauche ich dich. In meiner Wahrnehmung ist das Thema Burnout immer noch ein viel zu großes Tabuthema.

Zwar ist Burnout in aller Munde und wie von einigen Medien beschrieben, die Volkskrankheit Nummer 1. Doch wissen wir wirklich, was ein Burnout ist, wie Menschen in einen Burnout gelangen, was Menschen im Burnout brauchen und wie ein guter und gesunder Umgang für alle Beteiligten damit ist?

Meine Erfahrungen zeigen mir sehr deutlich: Betroffene zeigen sich nicht und leugnen ihre eigene Burnoutgeschichte. Angehörige und Freunde sehen unbeholfen weg, Arbeitgeber und Kollegen sind überfordert und schweigen. Das möchte ich gerne ändern.

Daher suche ich Menschen mit Burnouterfahrung.

  • Ich suche DICH.

Ich möchte Menschen mit Burnouterfahrung eine Stimme geben.

  • Ich möchte DIR eine Stimme geben.


Wie lautet deine Burnoutgeschichte?

Wenn du dir vorstellen kannst, dich mit deiner persönlichen Burnoutgeschichte zu zeigen, dann melde dich heute noch bei mir. ZEIGE GESICHT. Zeige dich mit deiner Burnouterfahrung.

Wie du zur Veränderung beitragen kannst:

Mit deinem Zeigen inspirierst du andere Menschen und machst ihnen Mut. Und ganz nebenbei veränderst du noch etwas ganz Wesentliches: In dir selbst und im Außen.

Lass uns zusammen das Thema Burnout enttabuisieren und darüber informieren, was ein Burnout wirklich ist. Lass uns ins Gespräch kommen, wie du in deinen Burnout gefallen bist, wie dich dein Burnout verändert hat und was du im Burnout gebraucht hättest: Von deinem Partner, deiner Familie, deinen Freunden, Kollegen und Arbeitgebern.

Lass uns zusammen das Thema erforschen. Mit deiner persönlichen Erfahrung bist du für mich bereits ein Experte auf dem Gebiet. Zeige dich damit und lass uns die Welt und die Gesellschaft ein wenig verändern. Bist du mit dabei?

Was du konkret tun kannst:

Du kannst Gesicht zeigen, indem du:

  • Als Experte für ein Interview zur Verfügung stehst (Experteninterview)
  • Mich mit potentiellen Interviewpartner vernetzt (Interviewpartner)
  • Einen Gastbeitrag schreibst (Blog)
  • Dir ein gemeinsames Buchprojekt vorstellen kannst
  • Dir generell ein gemeinsames Projekt vorstellen kannst
  • Deine persönliche Burnouterfahrung (als Vortrag oder bei einer Podiumsdiskussion) teilst
  • Menschen in deinem Umfeld HALLO BURNOUT empfiehlst
  • Mit hilfst, HALLO BURNOUT in der Presse und in den Medien bekannt zu machen

Du hast noch eine ganz andere Idee?

Wunderbar, ich bin grundsätzlich für alles offen und freue mich über einen Austausch mit dir. Lass uns miteinander reden und sehen, was wir gemeinsam gestalten können, um das Thema Burnout zu revolutionieren.

Sei mit dabei und ZEIGE GESICHT.

Nimm jetzt Kontakt zu mir auf.

Du möchtest mit mir Kontakt aufnehmen?

Hier findest du meine Kontaktdaten. Nimm gerne Kontakt zu mir auf, wenn du von mir begleitet werden möchtest. Teile mir deine Anfragen, Ideen sowie Kooperationsmöglichkeiten mit.

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

 

 

 

Jetzt zum Inspirationsletter anmelden: